Erkundung Aguntum - der einzigen Römerstadt Tirols | 8. Mai 2019

Bei einer gemeinsamen Erkundung des zum Museum Aguntum gehörenden Grabungsgeländes möchte ich Ihnen die gartengestalterische Entwicklung von Aguntum , der einzigen Römerstadt Tirols in den letzten Jahren vorstellen. Seit dem Jahre 2014 werden unterschiedlichste Maßnahmen vorangetrieben, um das Museum mit dem dazugehörigen Grabungsgelände hin zu einem mit allen Sinnen erfahrbaren, lebendigen und blühenden Archäologiepark in den Alpen – AGUNTUM florens – zu entwickeln.

Lassen Sie uns gemeinsam diesen Ort besuchen, ich freue mich auf Sie! Vielleicht haben Sie ja auch Interesse die weitere Entwicklung mit zu gestalten (Infos vor Ort)!

Um Anmeldung wird gebeten!

 

Inhalt

  • Im Rahmen des Besuches werden wir die schönen und spannenden Seiten Aguntums, aber auch die aktuellen Probleme des Landschaftsparks kennenlernen.
  • Gemeinsam können wir für diesen „besonderen Ort im Lienzer Talboden“ Ideen entwickeln und umsetzen.
  • Stellen sie uns ihr Wissen und ihr Können zur Verfügung, begleiten Sie uns auf unseren weiteren Weg hin zu einem lebendigen und blühenden Archäologiepark in den Alpen!

 

Veranstalter

Obst- und Gartenbauverein Nußdorf-Debant

 

Veranstaltungsort

Römerstadt Aguntum

 

Termin:
8. Mai 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok